FAQs

Worin unterscheidet sich FITNE ORTHOMOLEKULAR von anderen Nahrungsergänzungen?

FITNE ORTHOMOLEKULAR enthält Vitalstoffkombinationen, die einen Stoffwechsel umfassend mit Nährstoffen versorgen können. Diese Nährstoffe sind, wenn sie direkt aus pflanzlichen Quellen stammen, besonders gut vom Körper verwertbar, so dass Defizite bei der Versorgung mit Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen ausgeglichen werden können.

Weltweit einzigartig: PANMOL®-B-KOMPLEX. Für FITNE ORTHOMOLEKULAR Nährstoffkomplexe werden Quinoa-Samen in einem patentierten Verfahren zum Keimen gebracht. Der B-Vitamingehalt des nährstoffreichen, glutenfreien „Kraftkorns“ der Inka wird dabei bis auf das 500fache erhöht. Das Ergebnis ist eine hohe Konzentration bioaktiver Vitalstoffe auf engstem Raum – ideal für eine natürliche Nahrungsergänzung in Kapselform.

Vitamine pflanzlichen Ursprungs - stoffwechselgerecht dosiert: So weit es möglich ist, kommen die Inhaltsstoffe direkt aus der Pflanze bzw. werden in ihrer natürlichen Matrix, und nicht isoliert, eingesetzt. FITNE ORTHOMOLEKULAR ist stoffwechselgerecht und enthält Nährstoffe in Verbindungen, die der Körper kennt und gut verarbeiten kann. Die Vitalstoffe und ihre Dosierungen wurden von Nährstoffexperten nach neuesten Erkenntnissen zusammengestellt und berücksichtigen das Zusammenspiel der einzelnen Nährstoffe nach dem Vorbild der Pflanze. FITNE ORTHOMOLEKULAR ist deshalb verwertbar wie ein Lebensmittel.

Umfassend versorgt: Ein FITNE ORTHOMOLEKULAR Nährstoffkomplex enthält wichtige Mikronährstoffe für den Erhalt eines gesunden Stoffwechsels und kann drei bis vier Einzel-Vitaminpräparate ersetzen.

FITNE ORTHOMOLEKULAR ist glutenfrei, laktosefrei, schadstofffrei und laut Gesetz ohne Verwendung von Gentechnik hergestellt. Die Nährstoffkomplexe sind außerdem frei von tierischen Bestandteilen und damit vegan.

   

Was bedeutet „orthomolekular“?

Der Begriff der orthomolekularen Medizin geht zurück auf den amerikanischen Chemie-Nobelpreisträger Linus Pauling. Nach seiner Überzeugung existiert im erkrankten Körper ein biochemisches Ungleichgewicht, das durch die gezielte Zufuhr der „richtigen Moleküle“(„ortho“ = griech. für „richtig“, „molekular“ von lat. „Teilchen“) ausgeglichen werden könne: „Orthomolekulare Medizin ist die Erhaltung guter Gesundheit und die Behandlung von Krankheiten durch Veränderung der Konzentration von Substanzen im menschlichen Körper, die normalerweise im Körper vorhanden und für die Gesundheit erforderlich sind.“

Pauling empfahl in der 1960er Jahren die hochdosierte Gabe von Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen. Nährstoffexperten empfehlen heute, die Dosierung orthomolekularer Präparate auf das natürliche Zusammenspiel aller Vitalstoffe abzustimmen. Nach neueren Erkenntnissen der Ernährungsforschung sind zu den lebenswichtigen Vitalstoffen auch Enzyme, Fettsäuren und weitere Pflanzenstoffe – auch „Phytamine“ genannt – zu zählen. Für FITNE ORTHOMOLEKULAR wurden Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente und weitere pflanzliche Vitalstoffe bedarfsorientiert und stoffwechselgerecht in einem Nährstoffkomplex kombiniert.

   

Sind FITNE Produkte in der Schwangerschaft gut verträglich?

Bei den Inhaltstoffen der meisten FITNE Produkte handelt es sich um rein natürliche Rohstoffe, die vom Körper während der Schwangerschaft sehr gut aufgenommen und verwertet werden können. Der Bedarf an bestimmten Mineralstoffen und Vitaminen ist in der Schwangerschaft und Stillzeit besonders hoch und kann u. U. nicht allein durch Nahrungsergänzen abgedeckt werden. Eine Absprache mit dem behandelnden Arzt sollte unbedingt erfolgen.

   

Können FITNE Nahrungsergänzungen auch bei Diabetes eingenommen werden?

Bitte befolgen Sie die allgemeinen Hinweise zu Ihrer Ernährung bei Diabetes.

   

Können auch Kinder FITNE Produkte einnehmen?

Generell enthalten FITNE Produkte nur Zutaten, die auch dem Organismus von Kindern zuträglich sein können (Ausnahme: FITNE Mundsprays und Elixiere, aufgrund des Alkoholgehalts). Da die Nahrungsergänzungen grundsätzlich für Erwachsene konzipiert sind, muss die Dosierung je nach Alter des Kindes zum Teil herabgesetzt werden. Bitte befragen Sie Ihren Kinderarzt oder Heilpraktiker.

   

Ist eine Einnahme von FITNE Produkten bei Allergien und Unverträglichkeiten möglich?

Stoffe mit bekanntem Allergiepotenzial werden bei FITNE in der Regel nicht eingesetzt. Sollte ein Unverträglichkeitsrisiko bestehen, wird dies auf der Packung vermerkt.

   

Ist eine homöopathische Behandlung parallel zu anderen Behandlungen möglich?

Ja. Die Homöopathie hat einen eigenen Wirkmechanismus und regt die Selbstheilungskräfte auf sanfte Art an, ohne dass Nebenwirkungen zu erwarten sind. Um die Wirkung nicht zu beeinträchtigen, sollte während einer homöopathischen Behandlung auf ätherische Öle (z. B. Pfefferminz), Nikotin und Kaffee verzichtet werden.

   

Ist eine Überdosierung von Nahrungsergänzungsmitteln möglich?

Die angegebene Verzehrsempfehlung auf Verpackung und Beipackzettel für eine Tagesdosis sollte eingehalten werden. Eine kurzzeitige zusätzliche Nährstoffzufuhr in der Höhe des ein- bis dreifachen Tagesbedarfs wird in der Regel jedoch nicht als bedenklich eingestuft.

   

Ist eine gleichzeitige Anwendung unterschiedlicher FITNE Produkte möglich?

Ja, eine Kombination kann durchaus sinnvoll sein, da FITNE Nahrungsergänzungen den Organismus auf unterschiedliche Weise unterstützen. Die empfohlene Dosierung des einzelnen Nährstoffs sollte nicht überschritten werden.

   

Wie lange können FITNE Nahrungsergänzungsmittel angewendet werden?

Bei einem erhöhten Bedarf durch körperliche Anstrengungen oder wechselnde Lebensumstände können FITNE Nahrungsergänzungen auch über einen längeren Zeitraum eingenommen werden. 3-Monats-Kur auch möglich. Die empfohlene Tagesdosis sollte nicht überschritten werden.

   

Für wen sind Nahrungsergänzungsmittel empfehlenswert?

In Zeiten hoher körperlicher geistiger Belastungen verbraucht der Körper mehr Vitamine, Mineralien und Spurenelemente. Die zusätzliche Zufuhr von Nährstoffen kann unter Anderem sinnvoll sein für:

  • Schwangere und Stillende sowie Frauen, die hormonell verhüten z.B. durch die „Pille“,
  • Raucher, die durch ihren Nikotinkonsum zu Nährstoffdefiziten und Infektanfälligkeit neigen,
  • Sportler, die eine erhöhte Nährstoffzufuhr benötigen, um ihr Leistungsniveau zu halten,
  • Ältere Menschen oder Personen, die sich vorübergehend oder dauerhaft einseitig ernähren,
  • Rekonvaleszenten und Personen, die sich einer Diät unterzogen haben
  • Kinder, Jugendliche, Studenten und beruflich stark beanspruchte Personen, die vermehrt geistig stark beansprucht sind,
  • Personen in Ausnahmesituationen, die mit einem erhöhten seelischen Stressniveau einhergehen.
   

Welche Qualitätssiegel tragen FITNE Produkte und was bedeuten sie?

  • Wo immer es möglich ist, kommen Zutaten aus kontrolliert biologischem Anbau zum Einsatz.
  • FITNE Produkte werden, wo immer es möglich ist, ohne tierische Rohstoffe hergestellt. So sind beispielsweise die Kapselhüllen der FITNE Nahrungsergänzungsmittel bis auf wenige Ausnahmen rein pflanzlich.
  • FITNE Produkte sind frei von gentechnisch verändertem Material.
  • Alle FITNE Produkte sind glutenfrei und lactosefrei (ausgenommen Darm Plus Kapseln).
  • Selbstverständlich sind alle FITNE Produkte frei von synthetischen Geschmacks- und Konservierungsstoffen.
  • Lebensmittel, deren Zutaten zu mindestens 95% aus kontrolliert biologischem Anbau stammen, dürfen mit dem Bio-Siegel gekennzeichnet werden.
  • Alle FITNE Kosmetika und Körperpflegemittel entsprechen den strengen Kriterien für „Kontrollierte Naturkosmetik“ gemäß BDIH. Sie erkennen die zertifizierten Produkte an diesen Zeichen:
  • Die Entwicklung von Produkten, die mit dem BDIH-Prüfsiegel „Kontrollierte Naturkosmetik“ ausgezeichnet werden, muss höchsten Ansprüchen an moderne, natürliche und besonders hautverträgliche Pflege gerecht werden. Dazu gehört die Verwendung natürlicher Rohstoffe, wie pflanzliche Öle, Fette und Wachse, Kräuterextrakte und Blütenwässer oder ätherische Öle und Aromen aus kontrolliert biologischem Anbau (kbA) oder Wildsammlung.
  • Daneben werden die ökologische Verträglichkeit jedes Produktes, also umwelt- und ressourcenschonende Herstellungsverfahren, die optimale Abbaubarkeit von Rohstoffen sowie der sparsame Einsatz recycelbarer Verpackungsmaterialien geprüft.
  • Die Qualität der FITNE Produkte wird durch positive Ökotest-Auszeichnungen bestätigt. Ökotest beurteilt Kosmetik-Produkte neben dem Kriterium der Hautverträglichkeit auch nach ökologischen Kriterien, wie z.B. der Umweltverträglichkeit und Freiheit von Schadstoffen.